Wetterfroscher

Das Unterrichtsmodul für die Primarstufe. Online-Plattform für den angewandten
Wetterunterricht. [ weiter ]

Wetterlexikon

Was ist eigentlich Starkregen?

Grosse Mengen an Regen innerhalb kürzester Zeit können zu Gefahr für Menschen und Schäden an Objekte führen. Doch wie definiert man Starkregen? Und wie können Sie sich am besten davor schützen? Mit Wetter-Alarm erhalten Sie rechtzeitig Unwetterwarnungen und wertvolle Tipps, um die richtigen Vorkehrungen vornehmen zu können.

Bei grosser Turbulenz im Bereich der Wolken kommt es zu längeren Verweildauer der Tropfen in der Wolke und dadurch zu einem erheblichen Wachstum der Tropfengrösse.

Starkniederschlag – die Definition

Kommen bei einem Regenereignis in kurzer Zeit grosse Mengen zusammen, so spricht man von Starkniederschlag. Die Definition besagt, dass sich ab einer Menge von 5 Liter Regen auf den Quadratmeter innerhalb von 5 Minuten oder 17 Liter in einer Stunde um Starkregen handelt. Wetter-Alarm unterscheidet drei (Alarm-)Stufen von Starkregen: Kräftiger Regen, intensiver Dauerregen und enorme Regenmenge (siehe auch: Schwellenwerte Starkniederschlag ).

Wie entsteht Starkregen?

Neben den Temperaturverhältnissen sind für Starkregen vor allem die Windverhältnisse in der Atmosphäre entscheidend. [weiter]

Links