Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Schadstoffe

Feinstaub und Smog

Smog ist ein zusammengesetztes Wort aus den englischen Worten Smoke (Rauch) und Fog (Nebel).

Die Messtechnik und Messgenauigkeit sind bei den feineren Stäuben noch sehr problematisch. Bildquelle: GTÜ / pixelio.de

Unter Smog versteht man eine erhöhte Luftschadstoffkonzentration, die aufgrund besonderer meteorologischer Verhältnisse (z.B. Inversionswetterlage) entsteht.

Smog besteht im Wesentlichen aus Ozon, nitrosen Gasen, Schwefeldioxid und Feinstäuben. Seine Schädlichkeit ist schon seit Langem bekannt und gut belegt.

In den letzten Jahren wurde klar, welche wichtige Rolle in diesem Zusammenhang die Feinstäube spielen.

Feinstäube sind feste Teilchen, die in der Luft lange schweben können („Schwebestaub“). Sie werden nach ihrer Partikelgröße klassifiziert. [weiter]

Links